Sprache
English
Dansk
Deutsch
Español
Français
Italiano
Nederlands
Suomi
Svenska
skigebiete-bei-turin-ridestore-magazine-1

Turin ist ein wohlhabendes Geschäftszentrum mit Designerläden und fantastischen Restaurants. Wenn die Pariser Boulevards und die Hektik des Stadtlebens ein bisschen zu viel werden, vergiss nicht, dass die Alpen wirklich ihr Nachbar sind und du in weniger als 2 Stunden in Skiern oder auf ein Brett geschnallt auf einem Berggipfel stehen kannst. Tatsächlich gibt es in der Nähe der Stadt so viele weltbekannte Resorts, dass es schwer ist zu wissen, welches man wählen soll. Wir sind hier, um dir die 10 nächstgelegenen und besten Resorts in der Nähe von Turin zu zeigen, damit die Auswahl eines Resorts so einfach wie möglich ist.

skiing in turin

Turin ist, ähnlich wie Genf, ein Tor zu den Alpen mit Zugang zu den epischen Skigebieten des Milkey Way und sogar zu den Trois Vallées, weniger als 2 Stunden von der Stadt und dem Flughafen entfernt. Oder, wenn du Lust hast, rustikal, zurückhaltend und authentisch italienisch zu werden, dann gibt es einige unglaubliche versteckte Juwelen, die dich von den Menschenmassen auf ruhige, gepflegte lange Pisten bringen.

Anreise

getting to turin

Wenn du zum Flughafen Turin (Turin – Caselle) fliegst, wirst du beeindruckt sein, wie einfach es ist, tatsächlich in die Stadt zu gelangen. Der Flughafen von Turin zum Zentrum ist nur 20 Autominuten entfernt. Von dort kannst du einen Zug vom Flughafen direkt ins Zentrum nehmen oder die effiziente Busverbindung nutzen, die nur 30 Minuten dauert. Der Weg zum und vom Flughafen könnte nicht einfacher sein.

Wenn du zum Flughafen von Turin reist und direkt in die Alpen willst, kannst du in den Wintermonaten ganz einfach eine Transferfirma buchen, die dich vom Flughafen direkt zu deinen Resort bringt. Alternativ ist das Mieten eines Autos immer eine gute Möglichkeit, die Alpen zu erkunden, insbesondere da diese Resorts so nahe am Flughafen liegen. Stelle dir die lange offene Straße mit den schneebedeckten Bergen auf beiden Seiten und dem aufregenden Trip vor, den wir auf jeden Fall empfehlen können!

Worauf wartest du? Packe deine Lieblings-Skijacke Herren/Damen und Skihose Herren/Damen ein und bringe die ganze Familie zum nächsten fantastischen Skiurlaub in der Nähe von Turin!

Die besten Skigebiete in der Nähe von Turin

Skigebiete in der Nähe von Turin -
weniger als 90 Minuten entfernt

Sauze d'Oulx

t3-2
Photo Credit: facebook.com/sauzedoulxenglish
Skipass
€€
Skiverleih
€€
Essen
€€€
Hotel
€€

Wo: Val Di Susa, Piemont, Italien

Entfernung von Turin: 1 Std. 20 Min. (86 km)

Skigebiet: 400 km

Höhe: 1.372 – 2.789 m

Sauze d’Oulx ist eines der nächstgelegenen Skigebiete zu Turin und wohl auch eines der besten Skigebiete Italiens. In nur 1 Stunde und 20 Minuten hast du Zugang zum berühmten Skigebiet Milkey Way, das über satte 400 km Pisten verfügt, die Resorts in Italien und Frankreich verbinden. In Sauze d’Oulx ist dir eine aufregende Zeit garantiert, mit endlosem Gelände und Pisten, die du erkunden kannst. Das Skigebiet eignet sich hervorragend für alle Schwierigkeitsgrade, insbesondere aber für Fortgeschrittene mit vielen roten Pisten. Nach einem großen Tag auf dem Berg musst du sicherstellen, dass du etwas Energie sparen, um an einigen der besten Après-Ski teilzunehmen, die du in Italien findest. Sauze d’Oulx ist berühmt für seine Partyszene, so dass du Schwärme junger Nachtschwärmer vorfinden, die eine wilde Zeit haben.

Ridestore empfiehlt: Erkunde unbedingt das gesamte Skigebiet der Milchstraße. Es ist riesig und aufregend für diejenigen, die etwas Gelände abdecken möchten.

Bardonecchia

t4-2
Photo Credit: facebook.com/BardonecchiaAlps
Skipass
€€
Skiverleih
€€
Essen
€€€
Hotel
€€

Wo: Val Di Susa, Piemont, Italien

Entfernung von Turin: 1 Std. 20 Min. (92,3 km)

Skigebiet: 100 km

Höhe: 1.312 – 2.800 m.

Die Olympischen Spiele in Turin im Jahr 2006 haben Bardonecchia auf die Karte gesetzt und einige großartige Investitionen in die Region gebracht, was sie jetzt zu dem großartigen Resort macht, das es heute ist. Da es so nahe an Turin liegt, ist es ideal für ein langes Wochenende, sodass du mehr Zeit auf dem Berg verbringen kannst als für deinen Transfer. Überraschenderweise ist es auch immer noch ein großartiger Ort, um den Massen zu entkommen mit einem immer noch epischen Terrain. Es ist ein sehr sonniges Tal, das zwei Skigebiete miteinander verbindet und 100 km Gelände schafft, das perfekt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet ist. In der Stadt, obwohl ein kleines Resort, gibt es einige tolle Restaurants und einige großartige Après-Bars, um den Abend durchzutanzen.

Ridestore empfiehlt: Probiere die ehemalige Winter Olympics Halfpipe und den Snowpark aus.

Gressoney

t5-2
Skipass
Skiverleih
Essen
€€
Hotel

Wo: Piemont, Aostatal, Italien

Entfernung von Turin: 1 Std. 20 Min. (100 km)

Skigebiet: 132 km

Höhe: 1.212 – 3.275 m.

Gressoney ist eine hübsche kleine Stadt im unglaublichen Skigebiet Monterosa. Es ist ein weiteres verstecktes Juwel des Aostatal, das großartige Pisten, ein charmantes Zentrum und einen ruhigen Berg bietet. Die Stadt selbst ist klein, rustikal und authentisch alpin italienisch, mit minimalen Après, aber stattdessen gemütlichen Restaurants und Bars, die man nach einem großen Tag am Berg genießen kann. Sobald du auf deinen Skiern oder deinem Board bist, wirst du von den wunderschön präparierten und ruhigen Pisten mit Zugang zu den Nachbarn Champoluc und Alagna beeindruckt sein. Die Schönheit liegt auch in der Höhe und der Schneedecke, was eine epische Off-Piste- und Deep-Powder-Action ermöglicht.

Ridestore empfiehlt: Wenn du ernsthafte Off-Piste- und steile Hänge für Experten und Nervenkitzel-Suchende suchst, besuche das benachbarte Resort Alagna.

Breuil - Cervinia

t6-3
Skipass
€€
Skiverleih
€€
Essen
€€€
Hotel
€€€

Wo: Aostatal, Italien

Entfernung von Turin: 1 Std. 30 Min. (115 km)

Skigebiet: 322 km

Höhe: 1.562 – 3.899 m

Cervinia ist eines der bekanntesten Skigebiete Italiens und bekannt für sein weitläufiges Gelände, die lebendige Atmosphäre und die schneesichere Höhe. Das Resort liegt auf der italienischen Seite des Matterhorns und ist mit dem Schweizer Resort Zermatt verbunden. Auf dem Gipfel von Cervinia und Zermatt erreichst du eine atemberaubende Höhe von 3.883 m, die die unglaublichste Aussicht auf das Aostatal und das hoch aufragende Matterhorn bietet. Cervinia bekommt jede Saison eine unglaubliche Menge Schnee, wobei die meisten Pisten über der Baumgrenze liegen. Dies macht es zum perfekten Ziel für Herbst- oder Frühlingsskifahren und bietet viel Potenzial für das Hinterland. Im Tal gibt es ein sehr hübsches Zentrum, das immer aufregendes Treiben mit vielen ausgezeichneten Restaurants, lustigen Bars und Nachtclubs zur Auswahl hat.

Ridestore empfiehlt: Mittagessen im berühmten Rifugio auf dem Plateau Rosa auf satten 3.500 m.

Skigebiete in der Nähe von Turin - weniger als 2 Stunden entfernt

Sestriere

t7-2
Photo Credit: facebook.com/sestriereofficial
Skipass
Skiverleih
Essen
€€
Hotel
€€

Wo: Val Di Susa, Piemont, Italien

Entfernung von Turin: 1 Std. 35 Min. (101,6 km)

Skigebiet: 400 km

Höhe: 1.372 – 2.789 m

Sestriere ist ein weiterer wichtiger Teil des epischen 400 km langen Skigebiets Milkey Way. Es ist eines der größten Resorts in den italienischen Alpen und zieht Menschen aus aller Welt an, um die endlosen Pisten, das Après-Ski und die guten Preise zu genießen. Sestriere ist nicht das schönste Resort, und die Leute strömen nicht wegen seines italienischen Charmes hierher, sondern wegen seiner Bequemlichkeit und der praktischen Gestaltung der Stadt mit vielen Ski-In-Ski-Out-Unterkünften. Du fährst auch nicht nach Sestriere, um den Menschenmassen wie in vielen anderen italienischen Resorts auszuweichen, sondern nutzt die lebendige Atmosphäre. Die ganze Familie oder Crew wird das abwechslungsreiche Hanggelände und das preiswerte Essen in den Berghütten genießen – das perfekte Ziel, um alle glücklich zu machen.

Ridestore empfiehlt: Wenn du Lust auf eine Herausforderung hast, kannst du die Kandahar Banchetta Giovanni Nasi fahren, eine Piste auf olympischem Niveau.

Serre Chevalier

t8-2
Skipass
€€€
Skiverleih
€€
Essen
€€
Hotel
€€

Wo: Vallée de la Guisane, Provence-Alpes-Côte d’Azur, Frankreich

Entfernung von Turin: 1 Std.  40 Min. (125 km)

Skigebiet: 250 km

Höhe: 1.200 – 2.800 m

Serre Chevalier liegt an der französisch-italienischen Grenze, ist aber eigentlich ein französischer Ferienort mit überraschend einfachem Zugang von Turin. Es ist ein weiteres verstecktes Juwel, das eine ganze Menge bietet. Oben auf dem Berg herrscht wirklich Aufregung, denn es gibt 250 km Pisten, die einzigartig und äußerst abwechslungsreich sind, sodass sich alle Könner gerne durch Wälder schlängeln, auf Keys und Couloirs schlagen oder lange offene Pisten abfahren können. Das Resort ist aufgrund der nach Norden ausgerichteten Hänge ziemlich schneesicher, sodass der Schnee länger dort bleibt und was bedeutet, dass sich auch Off-Piste- und Backcountry-Enthusiasten freuen werden. Die Stadt selbst ist in mehrere kleine Dörfer aufgeteilt, die alle malerisch und rustikal sind und sich individuell mit dem epischen Skigebiet verbinden.

Ridestore empfiehlt: Snowboarder sind mit speziellen Freestyle-Zonen und einem Boardercross gut aufgehoben.

Courmayeur

t9-2
Skipass
€€€
Skiverleih
€€
Essen
€€€
Hotel
€€

Wo: Mont Blanc, Aostatal, Italien

Entfernung von Turin: 1 Std. 35 Min. (150 km)

Skigebiet: 41,5 km

Höhe: 1.205 – 2.755 m

In etwas mehr als anderthalb Stunden von Turin aus kannst du durch die glamourösen Straßen von Courmayeur schlendern, an gutem Wein nippen und an einer Straßenbar einen Aperitif genießen. Versteckt im Aostatal, auf der italienischen Seite des berühmten Mont Blanc, liegt der fabelhafte Ferienort Courmayeur. Er zieht sowohl die wohlhabende Stadt Italiener als auch die Russen an, was ein sehr schickes und fabelhaftes Resort geschaffen hat. Aber im Leben dreht sich alles um Balance. Erwarte also nicht, dass nur Prosecco getrunken wird und man nicht Ski fahren kann, denn oben auf dem Berg findest du aufregende steile Abfahrten und viel Schnee. Wenn du genau hinsiehst, wirst du sogar Freerider finden, die das Off-Piste- und Backcountry-Terrain optimal nutzen.

Ridestore empfiehlt: Buche einen Guide und mache die berühmte Vallee Blanche in Chamonix. Du musst kein erfahrener Off-Piste-Fahrer sein, aber kompetent genug, um tiefes Powder zu bewältigen.

La Thuile

t10
Skipass
€€
Skiverleih
€€
Essen
€€
Hotel
€€

Wo: Aostatal, Italien

Entfernung von Turin: 1 Std. 45 Min. (155 km)

Skigebiet: 152 km

Höhe: 1.190 – 2.800 m

La Thuile ist auf der italienischen Seite des berühmten internationalen Duos La Thuile/La Rosiere, aus dem der San Bernardo Pass besteht. Von La Thuile aus hast du mit einem Skipass Zugang zu 152 km Pisten – sowohl auf italienischer als auch auf französischer Seite. Du musst lediglich zum Gipfel des Resorts fahren und bei La Rosiere aussteigen. Wenn du nach Italien zurückkehrst, solltest du genügend Zeit für zwei sehr lange Schlepplifte lassen, um deine Oberschenkelkraft auf die Probe zu stellen. Das Schöne an diesem Skigebiet (abgesehen von der Aussicht natürlich) sind die steilen und langen Pisten, die die Fortgeschrittenen herausfordern und die Profis unterhalten. Die Stadt La Thuile ist nicht die schönste und eine größtenteils von Menschenhand geschaffene Stadt, aber kostengünstig und eignet sich daher ideal für Familien und für diejenigen, die ihre Zeit und Mühe auf den Berg konzentrieren möchten.

Ridestore empfiehlt:

Heliskiing ist in Italien im Gegensatz zu Frankreich erlaubt, sodass du dieses Resort als idealen Ausgangspunkt für ein Hubschrauberabenteuer nutzen kannst.

Champoluc

t11-3
Photo Credit: facebook.com/ski2inchampoluc
Skipass
€€
Skiverleih
€€
Essen
€€
Hotel
€€

Wo: Aostatal, Italien

Entfernung von Turin: 1 Std. 44 Min. (107,0 km)

Skigebiet: 132 km

Höhe: 1.212 – 3.275 m

Das Aostatal ist ein Geschenk, das immer wieder gegeben wird. in kleines davon ist das zurückhaltende Resort von Champoluc. Es ist ausländischen Touristen relativ unbekannt, obwohl es Teil des epischen Skigebiets Monterosa ist. Daher ist es ein großartiger Ort, um großen Menschenmengen und Massentourismus auszuweichen. Dieses versteckte Juwel ist authentisch italienisch, ohne Glanz und Glamour und stattdessen mit einer rustikalen, gesunden und unkomplizierten Atmosphäre. Champoluc wird auch von vielen Freeride World Tour-Fahrern wegen seiner erstaunlichen Freeride- und großzügigen Schneedecke die ganze Saison über genossen.

Ridestore empfiehlt:

Miete ein Auto und erkunde ganz einfach die vielen Resorts im Aostatal, die alle einzigartig und unglaublich sind.

Orelle

t12-2
Skipass
€€€
Skiverleih
€€
Essen
€€€
Hotel
€€

Wo: Maurienne, Auvergne-Rhône-Alpes, Savoie, Frankreich

Entfernung von Turin: 1 Std. 45 Min. (130 km)

Skigebiet: 600 km

Höhe: 1.100 – 3.230 m

Orelle ist das beste Geheimnis sein, das wir nicht anders können, als mit dir zu teilen, da es wirklich ein unbesungener Held der französischen Alpen ist. In weniger als 2 Stunden von Turin aus kannst du in den drei Tälern Ski fahren, und wir können dich fragen hören: Wie? Die Troîs Vallés Resort sind eher schwer zu erreichen, das kleine Orelle ist das 4. Tal, über das nur wenige sprechen, aber das viel schneller zugänglich ist. Wenn du dich für einen Aufenthalt in Orelle entscheidest, bekommst dun ein kleines, traditionelles Bergdorf ohne Menschenmassen und ohne die Kosten für einen Aufenthalt in Val Thorens, Meribel oder Courchevel. Die Hauptgondel aus dem Dorf ist ruhig und die Stadt entspannter und authentischer als die anderen Resorts. Mit einem so einfachen Zugang von Turin, der auch günstigere Preise bedeutet als ein Flug nach Genf, ist auch die Anreise ein Kinderspiel.

Ridestore empfiehlt:

Du kannst bis zum anderen Ende des Tals in Courchevel fahren, was einen epischen und langen Tag bedeutet. Achte jedoch darauf, dass du deine Rückkehr planst, um die letzten Lifte zurück zum Resort zu nehmen, da in Val Thorens stecken zu bleiben ein teurer Fehler sein kann.

Wrapping up

Da haben wir sie also, die 10 besten Resorts, die Turin am nächsten liegen. Diese Skigebiete unterstreichen die Schönheit des Skifahrens in Italien, da sie einige der süßesten und traditionell italienischen Städte präsentieren, Zugang zu rustikaler und köstlicher Küche bieten und das alles zu einem kleinen Preis und mit minimalem Andrang. Man kann leicht vergessen, dass Skigebiete in Italien in Höhe, Schneedecke und weitläufigem Gelände mit Frankreich und der Schweiz mithalten können, dabei Italien ist eindeutig genauso gut wie die anderen. Und vergiss nicht, dass du von Turin aus auch billiger und schneller als von Genf aus in französische Resorts fahren kannst. Turin ist ein Gamechanger!

t13-2

P.S.

Hey Rider, Notiz von deiner Freundin Angelica. Alle Informationen waren zum Zeitpunkt des Schreibens korrekt, als ich recherchiert habe. Die Dinge ändern sich jedoch schnell zu verschiedenen Zeiten in der Saison und einige Websites bieten veraltete Informationen und Links können sich ändern.

Vielleicht hast du bessere Informationen anzubieten oder Nachträge oder Änderungen vorzunehmen? In diesem Fall sende mir doch einfach eine E-Mail an angelica@ridestore.com und wir können sie, falls relevant, hinzufügen!

Ähnliche Artikel