Die 50 schönsten Fernwanderwege

Die 50 schönsten Fernwanderwege in Europa (Ein- und Mehrtageswanderwege)

Planst du deine nächste Wanderung und brauchst Inspiration für die besten Wanderwege, die du als nächstes besuchen kannst? Nun, in diesem Artikel der 50 schönsten Fernwanderwege in Europa, werden einige der besten Wanderwege, die du in Europa finden kannst, von erfahrenen Wanderern bewertet.

50 Best Hiking Trails in Europe

Wir wissen, dass Europa für einige von euch ein Kontinent mit wunderschönen Städten und einer faszinierenden Geschichte ist. Aber er hat noch viel mehr zu bieten als nur Städte und Geschichte.

Wunderschöne Landschaft und perfekte Wanderwege – von atemberaubenden Klippen bis hin zu atemberaubenden Aussichten, die selbst einen erfahrenen Wanderer dazu bringen werden, jeden Muskel in seinem Körper zu spüren. Und das Beste daran ist, dass viele dieser Wanderwege in der Nähe von Städten und Bahnpässen liegen und somit leicht zugänglich sind.

Denke beim Durchlesen unserer Übersicht über die besten Wanderwege in Europa daran, dass der Spaß in der Herausforderung liegt, die die Wanderwege bieten.

50 Best Hiking Trails in Europe

Und damit tauchen wir ein in die 50 besten Wanderwege Europas. Wir haben den Artikel in die Top 25 Eintageswanderungen und Top 25 Mehrtageswanderungen unterteilt!

Die besten Eintagestouren in Europa

1. El Caminito Del Ray, Spanien

1. El Caminito Del Ray

Länge – 8 km
Schwierigkeit – einfach
Dauer – 3 Stunden

Diese Wanderung bietet dir eine malerische Aussicht auf die berühmte Region Andalusien in Spanien. Hier erklimmest du Gipfel, fährst durch weiß getünchte Dörfer, wunderschöne Orchideen und Bergstädte.

Der Weg galt früher als einer der gefährlichsten Wanderwege in Europa und der ganzen Welt, da sich der Zustand der Gehwege verschlechterte. Dies führte zur Sperrung des Weges für vier Jahre, bis die Restaurierungsarbeiten abgeschlossen waren.

Nachdem der Weg mit Sicherheitsgeländern und robusten Wegen vollständig restauriert wurde, wird er nicht mehr als gefährliche Wanderung eingestuft, dies  ist aber kein Nachteil an der atemberaubenden Landschaft. Genieße die Schönheit der Schlucht, des Canyons und des Flusses, der unter dem Pfad fließt und sich durch die Schlucht schlängelt.

Für diejenigen, die Höhenangst haben, ist der spezielle Abschnitt des Glasbodens, der dir eine gute Vorstellung davon gibt, wie hoch du tatsächlich bist, und der Abschnitt der Hängebrücke, den du überquerst, möglicherweise nicht geeignet.

2. Trolltunga Hike – Norwegen

2. Trolltunga Hike – Norway

Länge – 27 km
Schwierigkeit – schwer
Dauer – 10 – 12 Stunden

Trolltunga bedeutet wörtlich „Trollzunge“. Die Wanderung ist 27 km lang und hat eine Steigung von 900 m. Es kann 12 Stunden dauern (oder weniger, wenn du fit bist). Die Zeit, die du damit verbringst, an die Spitze zu gelangen, ist aber sich seine Zeit wert.

Beim Wandern kommst du an zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie dem Ringedal-Damm vorbei. Die Hauptattraktion ist jedoch die Spitze des Berges – eine inspirierende Klippe, die 1.100 m über dem Meeresspiegel liegt und 700 m über dem darunter liegenden See (Lake Ringedalsvatnet) schwebt. Nimm dir Zeit, um die Aussicht von dieser Klippe aus zu genießen.

3. Mt. Buet - Frankreich

3. Mt. Buet - France

Länge – 20 km
Schwierigkeit – schwer
Dauer – 10 Stunden

Wenn du nach einer Wanderung suchst, die du als Familie genießen kannst, ist das hier nicht die richtige. Dieser Wanderweg bringt dich an deine Grenzen. Er ist als solches daher perfekt für fortgeschrittene Wanderer. Hier kommt der Grund. Der Wanderweg ist steil und führt zum 3096 m hohen Berg Buet (dem höchsten Berg Frankreichs).

Vom Chamonix-Tal aus erreichest du nach insgesamt 20 km den Gipfel. Aber sobald du diese Hürde überwunden hast und oben angekommen bist, wird dir eine Aussicht geboten, die du noch nie zuvor gesehen hast.

Entlang des Trails genießt du einen herrlichen Blick auf die dunklen Täler, das grüne Wasser des Emossom-Staudamms und die schroffen Pfade in den Bergen.

4. Ladder of Kotor - Montenegro

4. Ladder of Kotor - Montenegro

Länge – 13 km
Schwierigkeit – schwer
Dauer – 5 Stunden

Die Ladder of Kotor ist einer der beliebtesten Wanderwege in Montenegro. Sie ist auch bekannt als die Leiter von Cattaro und hat einen anständigen Anstieg von 940 m. Wenn du auf der gegenüberliegenden Seite der Halbinsel Vrmac stehst, kannst du den gesamten Trail in seiner ganzen Pracht betrachten.

Der Weg beginnt in Kotor (einer alten Stadt an der montenegrinischen Küste) und schlängelt sich zum Gipfel des Berges. Dieser Weg wurde im 19. Jahrhundert von Österreichern als militärische Straße zu ihrer Grenze angelegt. Die Straße diente auch der Versorgung des Militärs mit lebenswichtigen Gütern.

5. Schwarzhorn - Schweiz

5. Schwarzhorn - Switzerland

Länge – 8.6 km
Schwierigkeit – schwer
Dauer – 6 Stunden 45 Minuten

Der Schwarzhorn ist der höchste Berg der Voralpen. Er ist 2928 m hoch.

Der Wanderweg, der dorthin führt, ist anspruchsvoll und nur für gute Wanderer geeignet, die es gewohnt sind, Berghänge zu erklimmen und keine Höhenangst haben. Der Trail oben ist ziemlich steil und schmal. Du musst unbedingt richtige Wanderschuhe tragen und äußerst vorsichtig sein.

Hier gibt es zwei Routen:

• Die SW- und South Ridge-Route – dies ist die reguläre Route. Die meisten Wanderer nutzen diese, da sie im Vergleich zur anderen relativ einfach ist

• Die South Ridge Route – diese ist etwas technischer.

Von oben kannst du die Gipfel von Eiger und Mönch durch die Wolken sehen.

6. Pico do Areeiro Trail – Madeira

6. Pico do Areeiro Trail – Madeira

Länge – 16 km
Schwierigkeit – moderat/schwer
Dauer – 8 Stunden

Nun, dies ist der perfekte Wanderweg für eine Familie. Beachte jedoch, dass dies nur für ältere Kinder (über 10 Jahre) empfohlen wird. Er ist nicht besonders für Kleinkinder geeignet, da es einige steile Anstiege und Gefälle gibt, die ein Sicherheitsrisiko darstellen können.
Der Weg beginnt am Pico do Areeiro (dem zweithöchsten Berg Madeiras), der einen hervorragenden Panoramablick bietet.

Der Trail ist gut markiert, was das Befolgen sehr einfach macht. Er schlängelt sich entlang eines Kamms und durch Tunnel und endet schließlich bei Pico Ruivo (dem höchsten Gipfel auf Madeira). Die Aussicht von diesem Punkt ist einfach atemberaubend. Der Trail ist zwar nicht knifflig, erfordert aber einiges an Klettern, sodass du in guter körperlicher Verfassung sein solltest.

7. Besseggen Ridge Hike – Norwegen

7. Besseggen Ridge Hike – Norway

• Länge – 17 km
• Schwierigkeit – moderat/schwer
• Dauer – 5- 7 Stunden

Besseggen ist ein Bergrücken zwischen zwei Seen – dem Gjende- und dem Bessvatnet-See. Die Seen schaffen eine gute Kulisse vom Trail aus.

Angesichts der schönen Aussicht ist es offensichtlich, warum der Ort sehr beliebt ist und Wanderer aus aller Welt anzieht.
Der beste Weg zu diesem Wanderweg führt über den See und endet mit der Wanderung. Wenn du möchtest, kannst du ihn in umgekehrter Reihenfolge machen, wandern und dann mit dem Boot zurückkehren. In jedem Fall wirst du hier eine gute Zeit haben.

8. Morskie Oko See nach Rysy Park – Polen

8. MorskieOko Lake to Rysy Park – Poland

Länge – 12.4 km
Schwierigkeit – moderat/schwer
Dauer – 6 Stunden 35 Minuten

Es gibt mehrere Gründe, warum diese Wanderung hier vorgestellt wird. Erstens ist dies einer der beliebtesten Wanderwege in Polen. Zweitens ist der Gipfel mit 2499 m der höchste in Polen. Bei solchen Höhen kannst du dir vorstellen, wie schön die Aussichten sind.

Die Wanderung beginnt am Morskie Oko See und endet am Rysy-Gipfel.
Der Trail ist steil und steinig. Bevor du dich auf den Weg zum Abenteuer machst, stelle sicher, dass du mit der richtigen Ausrüstung ausgestattet bist und felsige, steile Böden erklimmen kannst.

9. Svartisen Gletscher – Norwegen

9. Svartisen Glacier – Norway

Länge – 4.5 km
Schwierigkeit – einfach/moderat
Dauer – 1 Tag

Der Svartisen-Gletscher ist 375 km lang und der zweitgrößte Norwegens. Tatsächlich ist es das ausgedehnteste eisbedeckte Land in Nordnorwegen.
Das Wandern auf dem Svartisen-Gletscher ist eine ganztägige Angelegenheit und kann von Personen über 10 Jahren durchgeführt werden. Es ist eine geführte Expedition voller Abenteuer.

Die Route 3 km Radfahren und 1,5 km Wandern.
Die Wanderung zum Gletscher beginnt auf 2 m Seehöhe. Da du auf dem Eis bist, musst du verschiedene Ausrüstungsgegenstände (insbesondere Stiefel) mitführen, um deine Sicherheit zu gewährleisten.

10. Adrspach-Teplice Rock Towns - Bohemian Schweiz, Tschechien

10. Adrspach-Teplice Rock Towns - Bohemian Switzerland, Czech Republic

Länge – 6 km
• Schwierigkeit – einfach
Dauer – 3 Stunden

Wir garantieren dir, dass diese Wanderung nicht wie jede andere ist, auf der du je warst. Die Teplicer Felsen sind im Grunde genommen seltsame Felsen, die in der Tschechischen Republik gefunden wurden und sich auf natürliche Weise zu wunderschönen Kunstwerken entwickelt haben. Zwischen diesen Felsen befinden sich winzige Wege, auf denen du bis zum Gipfel wandern kannst. Während du auf dem Trail unterwegs bist, wirst du dich zweifellos winzig fühlen, aber du wirst die Aussicht absolut lieben.

11. Lac Blanc – Frankreich

11. Lac Blanc – France

Länge – 6 km
Schwierigkeit –  einfach
Dauer – 2-3 Stunden

Dies ist wahrscheinlich die berühmteste Wanderung in Chamonix. Wenn du dich als Wanderer rühmst, musst du diesen Trail auf deiner Bucket-Liste haben. Die Tour du Mont Blanc ist einer der Höhepunkte des Weges. Der Lac Blanc befindet sich direkt neben einem schönen Refugium, wo du dich ausruhen kannst.

Auf dieser Wanderung erlebst du die Tierwelt der Hochalpen. Apropos: Halte bei deinem Besuch Ausschau nach Murmeltieren, höre deren Pfeifen und schaue, ob du sie entdecken kannst.
Beachte, dass Hunde auf dem Wanderweg nicht gestattet sind.

12. Flysch Route - Spanien

12. The Flysch Route - Spain

Länge – 14 km
Schwierigkeit – moderat
Dauer – 4 Stunden

An der Westküste von Guipuzcoa und abseits der Klippen bekommst du einen unvergesslichen Anblick – ein Naturwunder, das sich über 14 km erstreckt. Unter Mutriku, Zumaia und Deba findest du einzigartigen Schatz – Flysch.

Flysch ist im Grunde genommen ein geologisches Phänomen, das durch die Bodenerosion des Meeres in den Mergel- und Kalksteinfelsen über Jahrmillionen entsteht. Dank der Erosion können wir jetzt die Geschichte der Erde erforschen, die bis vor 60 Millionen Jahren zurückreicht.

Um die Schönheit der baskischen Küste zu genießen (der Name der Felsformationen), sollten Sie eine Wanderung unternehmen.

13. Helvellyn – UK

13. Helvellyn– UK

• Länge – 12 km
Schwierigkeit – schwer
• Dauer – 4-5 Stunden

Einfach ausgedrückt ist die Route ein Klassiker. Sie startet von Glenridding (an den Ullswater-Ufern) nach Helvellyn. Helvellyn konkurriert mit dem Scafell Pike um den meistbesuchten Berg im Lake District.

Der Grund, warum dieser Wanderweg so beliebt ist, ist, dass er mehrere großartige Routen bietet, die aus allen Richtungen zugänglich sind. Vom Norden hast du zahlreiche Möglichkeiten, einschließlich White Side und Sticks Pass, während du vom Osten die Möglichkeit haben, Glenridding und Patterdale zu besuchen. Von den Höhen aus hat man einen guten Blick auf das Tal und die Gewässer.

14. Seven Hanging Valleys Trail - Algarve, Portugal

14. Seven Hanging Valleys Trail - Algarve, Portugal

Distance – 12 km
Schwierigkeit – moderat
Dauer – 4 – 6 Stunden

Diese Wanderroute führt vom Praia da Marinha zum Praia de Vale Centeanes. Sie hat viele schöne Landschaften, an denen sich deine Augen erfreuen können. Es gibt einige Stops am Leuchtturm von Carvalhobeachs, Benagil und Alfanzina.

Die Wanderung selbst verläuft auf einer Klippe mit goldenen Reflexen, die schön geformt haben. Die Gesteinsschichten scheinen sich im Laufe des Tages zu verändern, wenn die Sonne auf- bzw. untergeht. Sie variieren von hellgelb bis dunkelkupfer. An der Spitze der Klippen befinden sich dichtes Mastix- und Wacholderbewuchs, in dem Kaninchen, Mungos, Eulen, Trällerer und verschiedene Schmetterlingsarten leben.

15. Lauterbrunnen– Schweiz

15. Lauterbrunnen– Switzerland

Länge – 22 km
Schwierigkeit – schwer
Dauer – 10-12 Stunden

Dieser Wanderweg ist der anspruchsvollste am Lauterbrunnen. Die Wanderung zum Schilthorn führt dich talwärts. Schilthorn ist berühmt für seinen Spielfilm „On Her Majesty’s Secret Service“ (ein James-Bond-Film).

Die Berge und Täler sind ruhig, friedlich und wunderschön. Es ist jedoch ein steiler Aufstieg von ca. 2000 m. Sobald du die Höhen erfolgreich bestiegen hast, wirst du mit atemberaubenden Ausblicken auf die Region belohnt.

16. Knivskjellodden - Nortdkap, Norwegen

16. Knivskjellodden - North Cap, Norway

Länge – 18 km
Schwierigkeit – schwer
Dauer – 8 Stunden

Dies ist der nördlichste Teil Europas. Du kannst nur über einen winzigen Pfad an der Küste dort hin gelangen. Die Wanderung ist 18 km lang und kann eine Herausforderung sein. Der Weg führt dich bis zum Meeresspiegel.
Auf dem Weg nach unten stößt du auf einige sumpfige und feuchte Felsen. Daher musst du bei jedem Schritt vorsichtig sein.

Der raue Trail ist anspruchsvoll und vermittelt das Gefühl, am Rande der Erde zu laufen. Außer dem Ozean und seinem Horizont ist nichts in Sicht. Der Trail ist rot markiert. Daher solltest du keine Probleme haben, dich auf dem Trail zurechtzufinden.

17. Goethe's Weg - Deutschland

17. Goethe's Path - Germany

Länge – 16 km
Schwierigkeit – schwer
Dauer – 5-6 Stunden

Johann Wolfgang von Goethe war der berühmteste Besucher von Ilmenau. Er wurde von seinem Herzog nach Ilmenau geschickt, um die Finanzen für die Wiederbelebung der Silber- und Kupferminen aufzubringen. Er war überglücklich über den Auftrag und machte am Ende 28 Besuche in Ilmenau. Heute ist Ilmenau bekannt für die Assoziationen mit Johann Wolfgang.
Der Goethepfad verbindet das Gebiet, in dem Johann auf der Strecke von Ilmenau nach Stutzerbach arbeitete.

Während du auf dem Wanderweg wanderst und die Schönheit der Landschaft genießt, solltest du dir etwas Zeit nehmen, um die Geschichte der Stadt kennenzulernen.

18. Samaria Gorge - Griechenland

18. Samaria Gorge - Greece
Image credit: Samaria Gorge Facebook Page

Länge – 16 km
Schwierigkeit– schwer
Dauer – 6 Stunden

Die Samaria-Schlucht liegt im Westen Kretas inmitten der Weißen Berge. Dies ist ein wunderschönes und majestätisches Reiseziel, das du besuchen solltest, wenn du die griechische Insel als Ganzes genießen möchten.
Neben dem Wandern per se wirst du mit einem Anblick seltener Flora und Fauna im Bergwald verwöhnt.

Wenn du im Frühling dort bist, ist die Landschaft noch schöner.

19. Drei Gipfel Wanderung – Italien

19. Three peaks hiking trail – Italy

Länge – 16 km
Schwierigkeit – schwer
Dauer – 6 Stunden

Ehrlich gesagt, sind die „Drei Zinnen“ keine Wanderung für schwache Nerven. Während sie einige schöne Panoramablicke auf die Umgebung bietet, wird sie deine körperliche Ausdauer auf die Probe stellen. Die beeindruckenden Pragser und Sextener Dolomiten, die bezaubernden Täler und die Naturparks Drei Zinnen und Fanes-Senes-Pragser eignen sich hervorragend für einen Wanderurlaub in den Dolomiten und für Spaziergänge. Wandere auf gut ausgebauten und ausgeschilderten Wegen durch die Dolomiten und genieße den einzigartigen Panoramablick. Bei solch atemberaubenden Aussichten lohnen sich jedoch die Schmerzen und Veränderungen, die du überwinden musst.

Die Wanderung beginnt leicht und schonend für den Körper, wird jedoch mit jedem erklommenen Gipfel immer schwieriger. Dies ist definitiv keine Route für Familien.

20. Mount Triglav - Slowenien

20. Mount Triglav - Slovenia

Länge – 1.95 km
Schwierigkeit – schwer
Dauer – Ein eintägiger Aufstieg dauert zwischen 12 und 14 Stunden. Ein zweitägiger Aufstieg dauert zwischen 6 und 8 Stunden

Triglav ist mit 1950 m der höchste Berg Sloweniens. Der Berg ist aber nicht nur für seine Höhe bekannt. Er ist auch ein Symbol der nationalen Identität, das das slowenische Volk vereint. Er ist sogar auf der slowenischen Flagge und dem Wappen abgebildet.

Obwohl körperlich anstrengend, ist der Blick oben mehr als lohnend.
Die Hänge sind sehr steil und du musst Seile zum Klettern verwenden. Bevor du dich für diese Reise entscheidest, musst du in der Lage sein, Ausrüstung zu verwenden.

21. The Kjeragbolten Hike – Norwegen

21. The Kjeragbolten hike – Norway

Länge – 12 km
Schwierigkeit– schwer
Dauer – 6-8 Stunden

Dies ist eine der schönsten Wanderungen in Europa und der ganzen Welt. Wenn du auf der Suche nach einem familienfreundlichen Wanderweg bist, kannst du diesen wählen. Das soll aber nicht heißen, dass die Wanderung nicht schwierig ist, denn das is sie. Tatsächlich musst du zu Beginn der Wanderung Ketten zum Klettern verwenden.

Aber das Beste kommt erst noch. Auf dem Gipfel kannst du auf einem Felsen stehen, der zwischen zwei Klippen steckt, während du den Blick auf die Welt ringsum schweifen lässt. Wenn du Höhenangst hast, solltest du dich in diesem Fall besser nach hinten setzen.

22. Plitvice Lakes National Park – Kroatien

22. Plitvice Lakes National Park – Croatia

Länge – 3.5 – 18.3 km
Schwierigkeit – einfach bis schwer
Dauer – 3-8 Stunden

Dieser Park ist die beliebteste Touristenattraktion in Kroatien. Im Jahr 2015 verzeichnete er mehr als 1,1 Millionen Besucher. Das liegt daran, dass es mehr als 16 terrassierte und kristallklare Seen und 90 große Seen gibt.

Der Park hat ungefähr 8 Wanderwege, die in der Länge variieren. Der kürzeste Wanderweg dauert 3 Stunden und der längste 8 Stunden. Sie unterscheiden sich auch in der Schwierigkeit. Unabhängig von der gewählten Route wirst du jedoch mit der wunderschönen Landschaft verwöhnt.

23. Hohe Tatra – Slowakei

23. High Tatras– Slovakia

Länge – ca. 1 km
Schwierigkeit – moderat/schwer
Dauer – 6-8 Stunden

Die Hohe Tatra ist ein Gebirgszug an der Grenze zwischen der Slowakei und Polen. Sie kommen in den Karpaten (dem zweitlängsten Gebirgszug Europas) vor.

Die Hohe Tatra hat viele Wanderwege zur Auswahl, darunter:

• Mlynicka und Furkotska-Tal – moderat

• Mengusovska-Tal – moderat

• Krivan Peak und Vazecka Valley – schwer

• Strbske Pleso zu Tatranska Polianka – moderat

Egal für welchen Weg du dich entscheidest, du hast garantiert eine wunderschöne Aussicht, einschließlich Wasserfällen.

24. Fairy Pools - Isle of Skye, Schottland

24. Fairy Pools - Isle of Skye, Scotland

Länge – 7 km
• Schwierigkeit – einfach
Dauer – 2 Stunden

Die Fairy Pools sind eine Sammlung wunderschöner kristallblauer Becken, die am Fluss Brittle entstanden sind. Diese sind auf der ganzen Welt bekannt und locken mit ihrem Versprechen eines wilden Schwimm- und abenteuerreichen Wandererlebnisses.

Der Wanderweg bildet eine Schleife. Und da es bergab beginnt, wirst du bei deiner Rückkehr klettern. Er ist einfach und kann von einer ganzen Familie gemacht werden. In der Tat ist das der perfekte Weg, um ihn mit deinen Lieben zu gehen.

25. Stavanger - Norwegen

25. Stavanger - Norway

Stavanger ist eine der großen Städte in Norwegen. Sie hat Popularität als Drehscheibe für Wanderabenteuer gewonnen, einschließlich Kjerag und Preikestolen. Obwohl diese Trails ein Muss sind, ist das nur eine Spitze des Eisbergs. Es gibt eine Menge, das Stavanger zu bieten hat, wenn du mutig genug bist, etwas zu erkunden.

Die anderen Wanderwege umfassen

Bandasen

Länge – 7.4 km
Schwierigkeit – moderat
Dauer – 3-4  Stunden

Dalsnuten

Länge – 3.4 km
Schwierigkeit – einfach
Dauer – 1 – 2.5 Stunden

Reinaknuten

Länge – 9.9km
Schwierigkeit – schwer
Dauer – 5-6.5 Stunden

Vinddalen to Skapet

Länge – 6.8 km
Schwierigkeit – einfach
• Dauer – 3-4 Stunden

Himakana

Länge – 4.1 km
Schwierigkeit – moderat
Dauer – 2-3 Stunden

Top 25 Mehrtageswanderungen in Europa

1. Tour du Mont Blanc - Frankreich, Italien und Schweiz

Tour du Mont Blanc - France, Italy & Switzerland

Länge – 170 km
Schwierigkeit – moderat/schwer
Dauer – 11 age
Unterkunft –Hostels, Hütten, Resort Hotels

Die Tour du Mont Blanc führt duch Täler und über die Gipfel der Westalpen und durch die wunderschönen Landschaften, die die Schweiz, Italien und Frankreich zu bieten haben. Wer es schon einmal erlebt hat, kann bezeugen, dass das die Krone aller Wanderungen in Europa und möglicherweise auf der ganzen Welt ist. Und das nicht nur, weil es die schönsten und atemberaubendsten Aussichten auf den höchsten Berg der Region bietet, sondern auch, weil du in zwei Wochen die Aussicht auf verschiedene Teile der genannten Länder genießen können. Die Aussicht wird dich definitiv von den schmerzenden Muskeln ablenken.

Während der Wanderung fährst du von Chamonix im Südosten Frankreichs nach Courmayeur, einem der bekanntesten Dörfer Italiens.

Hier kannst du die 11-tägige Wanderroute anpassen. Es wird jedoch empfohlen, die Wanderung gegen den Uhrzeigersinn um den Berg herum zu unternehmen. Die Route um den Blanc-Massiv Route wird auch die anspruchsvollsten Wanderer zufriedenstellen.

2. Alta Via 1 – Italien

Alta Via 1 – Italy

Länge– 150 km
Schwierigkeit – moderat
Dauer – 8 Tage
Unterkunft – Hostels, Hütten

Dieser Wanderweg ist ideal für Paare oder Wanderungen mit einem Partner. Da er sich in Italien befindet, kannst du dich entspannen, die Kultur genießen und wahrscheinlich gleich danach einen Strandurlaub machen. Für Outdoor-Wanderer, die an Wandern gewöhnt sind, sind die Dolomiten ein unvergesslicher Anblick.
Der Wanderweg verbindet die umliegenden Dörfer und Naturschönheiten.

Auf deinem Weg durch den Nordosten Italiens wanderst du an wunderschönen Kalksteinfelsen, großzügigen Wiesen mit Schafen, Seen und Schlachtfeldern aus dem 1. Weltkrieg vorbei. Die Wanderung macht garantiert Spaß und ist auch eine Lernerfahrung.

3. The Kings Trail – Schweden

The Kings Trail – Sweden

Länge – 440 km
• Schwierigkeit – schwer
Dauer – 8-10 Tage
Unterkunft – Berghütten

Dies ist wahrscheinlich der berühmteste Trail in Schweden. Er ist auch als Kungsleden bekannt und 440 km lang. Der Weg beginnt in Abisko (einer typischen Touristenattraktion) und führt nach Kebnekaise, dem höchsten Punkt Schwedens. Während du auf dem Trail bist, wirst du feststellen, dass sich der Trail viele Male ändert. Unabhängig von der Veränderung bleibt aber eines konstant – es ist wunderschön und großartig.

Diese Tour ist in verschiedene Abschnitte unterteilt, wobei jeder Abschnitt etwas Besonderes für Wanderer bietet. Insgesamt ist der Wanderweg ein einzigartiges Wandererlebnis für Könner.

4. GR20 – Korsika

GR20 – Corsica

Länge – 180 km
Schwierigkeit – schwer
Dauer – 14 Tage
Unterkunft – Hostels, Hütten, Camping, einfache Hostels

Wenn du bereit bist, deine Bergsteigerfähigkeiten unter Beweis zu stellen, solltest du nach Korsika fahren und die GR20-Wanderung aus erster Hand erleben. Die Route von Calenzana aus ist einfach eine Kette von steilen Pfaden.

Wir sollten erwähnen, dass die Startphase der Wanderung am schwierigsten ist. Je weiter du kommst, desto einfacher wird die Wanderung.
Du solltest jedoch auf den harten Abschnitt vorbereitet sein, da du dich beim Erklimmen der steilen Berghänge stark auf deine Ketten verlassen musst.

Obwohl diese Wanderung die mit Abstand schwierigste in Europa ist, solltest du dich davon nicht entmutigen lassen. Es gibt eine Belohnung zu ernten – in Form der wunderschönen Landschaft von Kiefern, die majestätisch und unerschütterlich auf der Bergkette stehen. Die Wanderung bietet dir auch Aussicht auf Felswände, glitzernde Seen und sattgrüne Wiesen.

5. England's Coast to Coast, UK

England's Coast to Coast, UK

Länge – 309 km
Schwierigkeit – moderat
Dauer – 8-10 Tage
Unterkunft – Camping, Hostels, Schlafbaracken

Dieser Wanderweg führt dich von der Irischen See zur Nordsee. Die Reise ist 309 km lang und voller Geschichte und wunderschöner Landschaften. Der Weg wurde von Alfred Wainwright angelegt. Er beginnt in St. Bees Head und endet in Robin Hoods Bay.

Während der Wanderung kommst du an römischen Ruinen und Burgen vorbei. Du wanderst auch durch Täler und entlang Klippen mit schöner Aussicht. Es ist eindeutig keine Wanderung für Anfänger.

Darüber hinaus wanderst du durch 3 Nationalparks, darunter den Yorkshire Dales National Park, den Lake District National Park und den North York Moors National Park.

6. Cinque Terre Wanderung, Italien

Cinque Terre Mountain Trail, Italy

Länge – 40 km
Schwierigkeit – moderat/schwer
Dauer – 2-5 Tage
Unterkunft – Hostels, Hütten, B&Bs, Gasthäuser

Das Internet ist mit Bildern der italienischen Riviera überflutet – die Cinque Terre hängen an Klippen und ragen über türkisfarbenem Wasser empor, das in der Sonne glitzert. Dieser Weg ist beliebt und wird von vielen Wanderern frequentiert.

Um die Massen zu vermeiden, empfehlen wir dir, dich vom Zug fernzuhalten. Für ein ausgezeichnetes, nicht überfülltes Erlebnis solltest du dich von durch Guide durch anspruchsvollere Strecken führen lassen, darunter 10, 9, 6, 4 und 1.

7. Haute Route – Schweiz

Haute Route – Switzerland

Länge – 180 km
Schwierigkeit – schwer
Dauer – 14 Tage
Unterkunft – Hostels, Berghütten

Diese Tour führt dich durch einige der schönsten Landschaften Frankreichs und der Schweiz. Und hier liegt auch der Kick, die Landschaften sind sehr kontrastreich, was es umso abenteuerlicher macht. Du wanderst durch mehrere 4.000 m hohe Gletscher, durch sattgrüne Täler und durch lebendige Dörfer.

Die Walkers Haute Route startet von Chamonix nach Zermatt. Der heutige Weg wurde Mitte des 19. Jahrhunderts von einer erfahrenen, aus England stammenden Bergsteigermannschaft beschritten.

Diese Route ist am besten im Sommer zu erleben. Dann sind die Landschaften am kontrastreichsten.

8. Eagles Walk – Österreich

Eagles Walk – Austria

Länge – 412 km
Schwierigkeit – moderat/schwer
Dauer – 1-10 Tage
Unterkunft – Hostels, Hütten, Camping, Gasthäuser

Aus dem Namen kannst du die Erfahrung ableiten, die du auf diesem Trail machen wirst. Ja, die Wanderung gibt dir eine ähnliche Sicht wie die eines Adlers. Du wirst die Aussicht auf die königlichen Alpen genießen.

Der Weg führt durch Tirol von Ost nach West. Er ist in Abschnitte zwischen Arlberg und Kaisergebirge aufgeteilt.

Es gibt insgesamt 9 Etappen zwischen dem Großglockner und Venediger.

9. Westweg Trail – Deutschland

Westweg Trail – Germany

• Länge – 285 km
• Schwierigkeit – einfach
• Dauer – 5-15 Tage
• Unterkunft – Hostels, Camping, Gasthäuser

Der Westweg ist mit Abstand der beliebteste Wanderweg in Deutschland. Es beginnt in Pforzheim und endet in Basel. Dies ist wahrscheinlich der Ort, an dem das gesamte Konzept des Wanderns geboren wurde. Er wurde 1900 geplant und wird von deutschen Einheimischen und internationalen Wanderern frequentiert.

Auf dem Weg stoßt du auf nordeuropäische Wälder, smaragdgrüne Wiesen, Seen, Alpen und Schwarzwaldberge.

10. Camino de Santiago – Spanien

10. Camino de Santiago – Spain

Länge –  8 Etappen von je ca. 100km
Schwierigkeit – moderat/schwer
• Dauer – 7-10 Tage. Die ganze Strecke dauert ca. 30 Tage
Unterkunft – Hostels, Hütten, Camping, Gasthäuser

Dieser Weg führt dich durch die wunderschönen Pyrenäen. Das Gebirge ist ziemlich kurz. Es ist jedoch eines, das man nicht vergessen kann. Es teilt auch Frankreich und Nordspanien.

Vor Jahrhunderten war es unter den katholischen Pilgern berühmt. Aber heute ist es ein gut ausgebauter Weg, der sich ideal für Wanderer eignet, die verschiedene Kulturen kennenlernen möchten.

Von allen Wegen dieser Tour ist der französische Weg der faszinierendste und schönste. Er führt dich durch weitläufige Flüsse, die an Gipfeln entlang, die in ihrer Majestät und Pracht hoch sind, und durch tolle Täler.

Dank seiner Geschichte und seines Erbes ist der Weg voller kultureller Stätten, einschließlich der Kathedrale von Santiago, die im gotischen Barockstil erbaut wurde.

11. Dream Trail - Deutschland, Österreich, Italien

11. Dream Trail, Munich to Venice - Germany, Austria, Italy

Länge – 522 km
Schwierigkeit – schwer
Dauer – 21 Tage
Unterkunft – Hotel, Camping

Du wanderst von München nach Venedig durch die wunderschönen Alpen. Der Trail wird nicht umsonst als Traumpfad bezeichnet. Ohne Zweifel wird es sich als unmöglich erweisen, es zu vergessen. Du bist ungefähr 21 Tage lang unterwegs.

Du wirst über die Alpen klettern und durch die Dolomiten fahren, was bedeutet, dass du die Berglandschaften, die Europa zu bieten hat, ausgiebig genießen kannst.

An den Enden ist der Trail flach und es gibt nicht viel zu sehen. Aber wenn Venedig das Ziel ist, spielt der Mangel an Landschaft keine Rolle.

12. West Highland Way – Schottland

12. West Highland Way – Scotland

Länge – 151 km
Schwierigkeit – einfach/moderat
Dauer – 7 Tage
Unterkunft – Hostels, Camping, B&Bs

Diese Tour befindet sich mitten in den magischen schottischen Highlands. Im Laufe der Jahre scheint die West Highland Way-Wanderung in der Wanderwelt immer mehr an Bedeutung zu gewinnen.
Ben Nevis verbindet Milngavie und Fort William. Entlang des Trails gibt es einige der erfrischendsten und extremsten Aussichten, die du jemals gesehen hast.
Während du die Wanderung planst, solltest du dich auf die Schönheiten Schottlands vorbereiten, darunter üppige Höhen, mysteriöse Seen, ruhige Moore und herrliche Wälder.

Sie dir vorab Glen Nevis, Glencoe und Rannoch Moor an. Diese werden dir bestimmt die Inspiration geben, nach der du suchst.

Und da du zu einer Festung wanderst, lies am besten die Geschichte der Gegend aus dem 18. Jahrhundert – viele der Straßen bestätigen die dokumentierte Geschichte.

Last but not least kannst du dir am Ende des Trails eine Fahrt mit dem Jacobite Steam Train gönnen, der nach seinem Auftritt im Harry Potter-Film den Spitznamen „Hogwarts Express“ trug.

13. Tour de Monte Rosa - Schweiz

13. Tour de Monte Rosa - Switzerland

Länge – 163 km
Schwierigkeit – schwer
• Dauer – 9 Tage
Unerkunft – Hütten

Wie du es von einem Alpenweg erwarten, ist die Tour de Monte Rosa voller landschaftlicher Blickfänge, die jedes Jahr Wanderer anziehen. Die Wanderung führt dich auf Renaissance-Pfaden auf und ab und bietet dir einen herrlichen Blick auf den Magnifico 4000.

In den frühen 1500er Jahren eroberte der ballige Leonardo da Vinci den Monte Rosa, der die wunderschöne Kulisse der gesamten Wanderung darstellt. Obwohl die Wanderung dich durch ein ausgezeichnetes „Schneekönigreich“ führt, ist es sicherer, wenn du hier im Sommer wandern.

14. Die Umrundung des Matterhorns, Schweiz

14. Circumventing the Matterhorn, Switzerland

Länge – 100 km
Schwierigkeit – schwer
Dauer – 8 Tage
• Unterkunft –B&B, Hotels

Das Matterhorn ist der höchste Berg dieser Schweizer Alpen. Der Gipfel ist 4479 m hoch. Auf diesem Trail entdeckst du die Schönheit der Region von einem hohen Standpunkt aus und wanderst von Brig nach Zermatt. Der Weg ist steil, belohnt dich jedoch mit einer wunderschönen Landschaft aus Schneekappen, Tälern und Gebirgspässen.

Während du auf dem Trail unterwegs bist, hast du auch die Möglichkeit, mit Einheimischen in Kontakt zu treten und mehr über die Geschichte dieser Region zu erfahren. Diese Route ist nur im Sommer sicher und wird nur von einem lokalen Bergführer begleitet.

15. GR10 – Frankreich

15. GR10 – France

Länge – 866 km (in Etappen unterteilt)
Schwierigkeit – schwer
Dauer – 7-15 pro Etappe
Unterkunft – Hostels, Hütten, Camping

Dies ist eine klassische Wanderung, die dich durch die berühmten französischen Pyrenäen führt. Die gesamte Wanderung würde ungefähr 2 Monate dauern. Glücklicherweise ist die Reise in Etappen unterteilt, die jeweils etwa zwei Wochen dauern.

Die Schwierigkeit dieser wird durch den kontinuierlichen Aufstieg bestimmt. Aus diesem Grund solltest du eine kürzere Version mit ein paar Ruhetagen wählen, wenn du mehrere Tage nicht in der Stimmung bist, zu klettern.

Wenn du den Pfad durchquerst, wirst du auf einige berühmte Landschaften stoßen, wie den Cirque de Gavarnie, den Gaubasee und Vignemale, den höchsten Punkt der Region. Du wirst auch mit faszinierenden Gipfeln und Tälern verwöhnt. Und im Gegensatz zu anderen Wanderwegen verwöhnt dich der GR10 auch mit Wildtieren und Vogelbeobachtungen.

16. Alpe Adria Trail - Österreich, Slowenien und Italien

16. Alpe Adria Trail - Austria, Slovenia, and Italy

Länge – 750 km in 43 Etappen, jede rund 20 km
Schwierigkeit – schwer
Dauer – 32 Tage
Unterkunft – Camping, Gasthäuser, Berghütten

Dieser Weg schlängelt sich von Kärnten bis an die Adria. Er ist 750 km lang. Auf der Wanderung siehst du einige der schönsten Szenen des Weges von den slowenischen Alpen über Täler bis zur Kriegsfront des Ersten Weltkriegs.

Du passierst auch atemberaubende Berge und wanderst entlang des Flusses Soca, der durch das Trentatal fließt. Insgesamt bietet die Wanderung verschiedene Wandermöglichkeiten von mittel bis anspruchsvoll. Du kannst aus den 43 Etappen eine Strecke auswählen, die deiner körperlichen Leistungsfähigkeit am besten entspricht.

17. Hot Spring Route – Island

17. Hot Spring Route – Iceland

Länge – 55 km
Schwierigkeit – moderat
Dauer – 4 Tage
Unterkunft – Hütten, Camping

Dies ist ein geothermisches Paradies, das weltweit für den Dampf, die heißen Quellen und die malerischen Rhyolith-Berge bekannt ist. All diese Schönheiten befinden sich am Anfang des Weges (Landmannalaugar).

Von hier aus kannst du tiefer ins Hochland gehen, wo du Gletscher und Gletscherflüsse, heiße Quellen, schwarzen Sand, Wasserfälle, Vulkane und Geysire findest. Die Landschaft entlang dieser Wanderung ist geradezu atemberaubend. Wenn du einen Führer hast, erkläret er dir sicher alles, was du über die isländische Natur wissen musst, einschließlich der Flora, Fauna und Landschaft.

18. Central Picos Circuit – Spanien

18. Central Picos Circuit – Spain

Länge – 79 km
Schwierigkeit – schwer
Dauer – 5 Tage
Unterkunft – Hütten

Dieser Trail befindet sich in den Picos de Europa Bergen. Es gibt alle Arten von Spaziergängen, einschließlich Tages- und Mehrtageswanderungen. Der Rundkurs kombiniert die Care George und Jermoso Traverse mit der Central Picos Traverse. Er bietet eine spektakuläre Alpenlandschaft und Aussicht sowie ein riesiges Netzwerk von Berghütten.

19. Transylvanian Mountain Trail - Rumänien

19. Transylvanian Mountain Trail - Romania

Länge – 80 – 130 km
Schwierigkeit – moderat/schwer
Dauer – 7-10 Tage
Unterkunft – Hostels, Hütten, Camping, einfache Hostels und Chalets

Dieses Wanderziel ist berühmt für seine schönen Kalksteinmauern, die die Karpaten schmücken. Der Berg bietet einige der schönsten Wandererlebnisse. Die meisten erfahrenen Wanderer wählen dieses Ziel nur, um einen Blick auf das Schloss Bran zu erhaschen, das an einer Klippe hängt.

Diese Burg wurde vor Jahrhunderten (14. Jahrhundert) erbaut und wird oft mit Dracula in Verbindung gebracht (obwohl der Zusammenhang unklar ist). Bei dieser Tour wirst du höchstwahrscheinlich den Weg wählen, der in die Fogarascher Berge und über 3 der höchsten Gipfel Rumäniens führt.

20. Slovenian Mountain Trail – Slowenien

20. Slovenian Mountain Trail – Slovenia

Länge – 499 km
Schwierigkeit – moderat
Dauer – 3 – 30 Tage
Unterkunft – Hütten, Camping

Obwohl dieser Wanderweg außerhalb Europas nicht sehr berühmt ist, ist er ein bekannter Wanderweg in Slowenien. Er wird dich mit einigen der natürlichen Schönheiten des Landes bedienen.

Und mit den Alpen wie den Julischen Alpen und den Kamnik-Savinja-Alpen solltest du einige körperliche Vorbereitungen treffen, bevor du eine Wanderung auf diesem Pfad beginnst.
Apropos Kamnik-Savinjaalps: Der Trail auf dieser Alp bietet dir einen Blick auf die wunderschöne alpine Architektur in Form von Holzkapellen.

Und in der Logarska Dolina gibt es einen Gletscher im Tal mit einem wunderschönen Wasserfall, der die Alpen hinunterstürzt.

21. Via Dinarica - Balkan

Länge – 1930 km
Schwierigkeit – schwer
Dauer – 3 Monate
Unterkunft – Hütten, Camping, Hotels

Die Via Dinarica ist einer der längsten und körperlich anspruchsvollsten Wanderwege der Welt. Er durchquert 7 Länder, darunter Slowenien, Kroatien, Bosnien, Montenegro, Serbien und Albanien (dies ist der weiße Pfad). Aber lasse dich von dieser langen Strecke nicht abschrecken. Die Ferne bedeutet nur, dass du mehr lernst, siehst und genießen kannst. Apropos Lernen, du wirst unterwegs verschiedene Kulturen kennenlernen. Und zu guter Letzt bekommst du auf dem Weg eine mehr als tolle  Vogelperspektive von den Gipfeln der Alpen aus.

22. Camino Dos Faros Coastal Trail – Spanien

Länge – 155 km
Schwierigkeit – moderat
Dauer – 8 Tage
Unterkunft – Hütten, Hotels, B&B

Der Camino Dos Faros Coastal Trail ist auch als Lighthouse Way bekannt. Es ist ein großartiger Wanderweg an der Küste, der dir einen direkten Blick auf die raue und wilde Schönheit und Schönheit der Costa Da Morte bietet. Neben dem Meerblick gibt es auch einige Klippen, archäologisches und kulturelles Erbe zu genießen.

Du kannst in den Fischerdörfern übernachten und frische Ausflüge direkt vom Meer aus unternehmen. Ponteceso zum Beispiel ist beliebt für Pecebes, die von den Klippen des Meeres geholt werden.

23. Hardangervidda Transverse - Norwegen

23. Hardangervidda Transverse - Norway
  • Länge – 67 km
  • Schwierigkeit – moderat
  • Dauer – 7 Tage
  • Unterkunft –Hotels, Camping

In Norwegen ist es üblich, auf nicht markierten Wegen zu wandern. Als Neuling in der Region solltest du dich jedoch an die markierten Pfade halten. Der Hardangervidda-Weg, der das Plateau durchquert, ist einer dieser Wege. Auf dem Weg wanderst du in Richtung Osten.

Das Hardangervidda-Plateau ist riesig. Aber das ist die gute Nachricht, denn es gibt sehr viel  zu sehen und zu genießen, darunter Gletscher, Flüsse, Seen, Felsbrocken und Sümpfe.
Der westliche Teil des Plateaus ist üppig und bergig. Und durch das Plateau ist das Wandern nicht allzu schwierig.

24. Laugavegurinn - Island

24. Laugavegurinn - Iceland

Länge – 54 km
Schwierigkeit – einfach
Dauer – 3-5 Tage
Unterkunft –Hütten, Camping

Wenn du eine Achterbahnfahrt machen möchtest, ist dies der Wanderweg für dich. Die Tour ist mit einigen der schönsten Landschaften und gleichzeitig mit einigen der gruseligsten beladen. Sie bietet farbige Berge, Vulkane, Canyons, Eishöhlen, schwarze arktische Wüsten und Lavafelder. Es ist der perfekte Weg für alle, die alles sehen möchten, was die Erde zu bieten hat.

Wenn du durch Island (Südwesten) fährst, wirst du mit den Sehenswürdigkeiten der heißen Quellen im Landmannalauagar verwöhnt, bevor du die Pracht von Thorsmok und dem Gletschertal genießt.
Wenn du Glück hast, wirst möglicherweise auch mit einer Show der wunderschönen und herrlichen Nordlichter verwöhnt.

25. Mullerthal - Luxemburg

25. Mullerthal - Luxembourg

Länge – 54 km
Schwierigkeit – einfach
Dauer – 3-5 Tage
Unterkunft – Hütten, Camping

Der Mullerthal Trail bietet 3 große Strecken mit der Bezeichnung Route 1, Route 2 und Route 3. Der perfekte Ausgangspunkt ist Echternach, das auch als Touristenziel dient. Diese Region hat viel zu bieten, wenn du dir vor der Wanderung etwas Zeit zum Entspannen nehmen möchtest. Du kannst die Reise aber auch in Herborn, Mompach, Moersdorf und Rosport beginnen.

Auf dieser Wanderung hast du eine großartige Aussicht auf den Fluss Sure, die Burg Tudor, das Sure-Tal und die Seen in der Region.

Fazit

There you go – jetzt hast mehr als genug Inspiration, um dein perfektes Wandererlebnis im nächsten Urlaub zu planen. Stelle sicher, dass du während der Planungsphase deine Sorgfalt walten lässt und alle Details bezüglich der Wanderung ins Auge fasst – einschließlich Kosten, Wetter, Unterkunft und dergleichen.

Informiere dich unbedingt beim örtlichen Tourismusverband, bevor du dich auf den Weg machst, um zu sehen, ob einheimische Bergführer oder professionelle Alpinisten/Bergsteiger dich begleiten müssen. Einige Wanderungen werden am besten von erfahrenen und zuverlässigen lokalen Experten durchgeführt. Da das Matterhorn darf NUR mit Führer und ALLER notwendigen Ausrüstung bestiegen werden.

Das wars erstmal! Wir hoffen, dass der Artikel dir weiterhelfen konnte! Wenn wir deine Lieblingswanderroute verpasst haben, lasse es uns bitte wissen und wir werden sie eintragen. Und wenn du dich auf ein Abenteuer begibst, sende uns doch ein Bild, tagge und teile es mit @dopesnow,  @ridestore oder mit #Dopesnow #Ridestore.

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email