Sprache
English
Dansk
Deutsch
Español
Français
Italiano
Nederlands
Suomi
Svenska
beste Regenjacken

Egal, ob Sommerschauer oder Wintersturm. Mit diesen ultimativen Regenjacken öffnen sich neue Türen und es geht los in Richtung Abenteuer.

In diesem Guide werden wir dir einige unserer Lieblingsjacken vorstellen, erklären, warum sie so großartig sind und wo sie sich besonders auszeichnen. Auf diese Weise kannst du dein perfektes Match finden! Wandern in den Bergen, Downhill Biken oder einfach gemütlich in der Stadt spazieren. Mit diesen Regenjacken bist du jeder Challenge gewachsen!

Bereit? Lass uns loslegen!

beste-regenjacke

In Eile? Sieh dir die neusten Styles bei Ridestore an!

Outdoor Jacken Herren
Outdoorjacken für Damen

Bewertung der besten Regenjacken

Man könnte denken, dass die Qualität einer wasserdichten Jacke von der Wassersäule abhängt (keine Sorge, wir werden dies später ausführlich erklären). Und damit habt ihr auch größtenteils Recht. Aber es gibt noch einige andere Funktionen, nach denen wir suchen. Im Folgenden findet ihr einen kurzen Überblick darüber, was unserer Meinung nach eine wasserdichte Jacke wirklich großartig macht.

Wasserdichte

Wenn wir über Wasserdichte eine Regenjacke sprechen, suchen wir nach einer Zahl. Manchmal sieht es ungefähr so aus: 10.000 mm oder sogar so: 10.000, aber was bedeutet das eigentlich? Wir werden es später ausführlich behandeln, aber im Moment müsst ihr einzig und allein wissen, dass je höher die Zahl, desto länger kann man im Regen bleiben, bevor Feuchtigkeit in die Jacke eindringt. Dies ist ein wesentliches Element, um die richtige Jacke zu finden und arbeitet zusammen mit allen anderen Faktoren. Aber sei dir bewusst, höher bedeutet hier nicht immer besser!

Atmungsaktivität

Wenn man auf einem regnerischen Berghang herumläuft, joggen geht oder mit seinem Fahrrad einen steilen Berg hinauf fährt, wird man zwangsläufig ins Schwitzen kommen. Und während die Wasserdichte das Wasser fernhält, verhindert die Atmungsaktivität, dass es eingeschlossen wird. Gemessen wird die Atmungsaktivität an der Menge an Wasser, die innerhalb von 24 Stunden durch einen Quadratmeter Stoff eindringt. Mit einer hohen Atmungsaktivität kann man dabei so viel Gas geben wie man möchte und ohne Nässe fühlen!

beste-regenjacke2

Funktionalität

Funktionalität ist ein schwierigeres Thema, da es etwas subjektiv ist. Wir versuchen jedoch zu quantifizieren, wie nützlich diese Jacke sein wird, wenn man sie unter widrigen Bedingungen zum Einsatz bringt. Wir haben die Jacken beim Wandern, Radfahren und Laufen eingesetzt, damit ein allgemeines Gefühl für die Praktikabilität der Jacke entsteht. Eingesetzt werden diese Jacken also in Bedingungen, die wir gerne als „aktiven Lebensstil“ bezeichnen. Was im Grunde bedeutet, dass du eine großartige Person bist, die eine Menge cooler Sachen macht.

Preis - Leistung

Wie viel bekommst du für dein Geld? Teurer ist hier nicht immer besser. Diese Jacken müssen viel durchhalten. Wie schlagen sie sich also im Preis-Leistungs-Vergleich? Finden wir, dass sie zu teuer sind, oder finden wir, dass sie ein echtes Schnäppchen sind? Wir sagen dir, ob wir finden, dass diese Jacken ihren Preis Wert sind oder nicht.

Dies sind unsere 4 Metriken. Mithilfe einiger sehr komplexer mathematischer Algorithmen ermitteln wir die durchschnittliche Punktzahl und ordnen sie unten für dich ein. Schau dir also am besten zuerst diese kurze Übersicht über unsere 5 besten wasserdichten Jacken für Herren und unsere 5 besten wasserdichten Jacken für Damen an und lies dann unten weiter, um noch mehr über die einzelnen Jacken zu erfahren.

Hinweis: Um den vollen Effekt zu erzielen, solltest du beim Lesen „Africa“ ​​von Toto anhören. Oder aber auch „It’s raining men“ von The Weather Girls, wenn du das lieber hast.

Top 5 Regenjacken für Herren

1

Dope Hiker

Dope Hiker Men
Wasserdichte
3
Atmungsaktivität
5
Funktionalität
5
Preis - Leistung
5

Den ersten Platz auf unserer Liste belegt die Dope Hiker Jacke mit einigen fantastischen Funktionen, damit du in allen Situationen kühl und trocken bleibst! Obwohl 5k keine besonders hohe Wasserdichtigkeit ist, verfügt die wasserdichte Membran über eine Menge Technologie, um Regen abzuschütteln. Außerdem hat sie eine umweltfreundlichen DWR-Beschichtung, die das Abperlen von Wasser unterstützt und die nie im Stich lässt. Mit der interstellaren Atmungsaktivität von 30k ist diese Jacke ideal für harte Abenteuer!

Das Anorak-Design lässt noch weniger zu, dass Wasser eindringt. Zusätzlich ist die Jacke mit einem internen Medienfach in der Kängurutasche ausgestattet, die verhindert, dass dein Telefon überall herumspringt. Diese Jacke ist perfekt für anstrengendere Wanderungen und zum Radfahren.

Zusätzlich wurden eine hintere Passe und zipbare Achselöffnungen hinzugefügt, um eine ultimative Luftzirkulation zu erzielen. Zusammen mit einer verstellbaren Kapuze und vielen Aufbewahrungsmöglichkeiten bietet diese Jacke Style pur.

Und für knapp 130 € ist diese Jacke eine erschwingliche, robuste und stilvolle Wahl, die jede Outdoor-Garderobe hervorragend ergänzt.

Lies unser Review
2

Dope Trekker

Dope Trekker Men
Wasserdichte
3
Atmungsaktivität
5
Funktionalität
5
Preis - Leistung
5

Die Trekker-Jacke von Dope, die auf dem zweiten Platz landet, verkörpert die gleiche DNA wie die Hiker-Jacke, verwendet jedoch ein Reißverschluss-Design für einen leichteren Einstieg. Und während diese Jacke dank ihrer wasserdichten Membran und der umweltfreundlichen DWR-Beschichtung super bequem und ebenso bereit ist, die Elemente zu besiegen, verleiht der Reißverschluss uns eine andere Dynamik und eignet sich besser für wechselhafte Tage, an denen es von warm und trocken im Handumdrehen zu wild und nass umschwenkt.

Die Jacke hat ebenso wie die Hiker eine Passe und Lüftungsschlitze, um dich kühl zu halten. Für die Aufbewahrung gibt es hier vier Taschen – zwei Taschen mit warmem Futter und zwei Brusttaschen mit Reißverschluss, von denen eine einen Medientasche für dein Telefon besitzt!

Und mit ihrer vorderen Knopfleiste (der Klappe, die den Reißverschluss bedeckt) hält diese Jacke sowohl Regen als auch Wind stand und ist somit eine ideale Wahl für alle, die eine leichte wasserdichte Jacke suchen, die gerne auf Herz und Nieren geprüft wird.

Mit einem Preis von etwas weniger als 130 € ist sie eine preisgünstige Wahl, die deine Outdoor-Aktivitäten auf eine Weise verändern wird, die du nie für möglich gehalten hättest.

Lies unser Review
3

The North Face Quest

The North Face Quest
Wasserdichte
4
Atmungsaktivität
4
Funktionalität
3
Preis - Leistung
5

Ähnlich wie bei Madonna gibt es die Quest schon seit wir denken können. Das Quest ist sowas wie ein Grundnahrungsmittel in der Kollektion von The North Face. Sie ist einfach, elegant und erledigt den Job.

Mit der DryVent-Technologie von The North Face erhältst du hier eine robuste und wasserdichte Schale, die mit einer robusten DWR-Behandlung für zusätzlichen Schutz ausgestattet ist. Das heißt aber nicht, dass sie nicht auch atmungsaktiv ist. Die genauen Spezifikationen sind ein Rätsel, aber diese Jacken sind leistungsstark und unter verschiedenen Bedingungen äußerst zuverlässig.

In Bezug auf ihre Funktionalität kommt sie mit einem Mesh-Innenfutter, um sie noch bequemer auf der Haut zu machen, ohne mehr Volumen zu verursachen. Zusätzlich gibt es noch ein Paar Handwärmertaschen mit Reißverschluss für deine Sachen oder deine Hände, wenn sie mal wieder kalt werden sollten.

Oben gibt es einen mit Micro-Fleece gefütterten Kragen, der schön hoch sitzt, und eine zuverlässige und verstellbare Kapuze. In Bezug auf ausgefallene Dinge wie Medientaschen oder Reißverschlussleisten fehlt es jetzt. Aber wenn es darauf ankommt, ist dies eine schnörkellose, effektive Jacke, die Tag für Tag tut, was sie soll.

In Bezug auf die Preisgestaltung entspricht sie in etwa dem Preis der Hiker und Trekker Jacken, es fehlt jedoch ein Teil des Elans und Stils, den die beiden Kandidaten auf den Tisch bringen. Daher ist das Preis-Leistungs-Verhältnis für uns nur ein bisschen schlechter. Aber in Bezug auf reine Verarbeitungsqualität und leichte Leistung verdient sie ihren Platz auf dieser Liste mit Leichtigkeit.

Lies unser Review
4

The North Face Arque Active Trail FUTURELIGHT

The North Face Arque
Wasserdichte
5
Atmungsaktivität
5
Funktionalität
5
Preis - Leistung
3

Die Arque Active Trail FUTURELIGHT muss ziemlich gut sein, um einen solchen Namen zu haben, und weißt du was? Sie ist es auch.

FUTURELIGHT ist die neueste Erfindung von The North Face und eine Kollektion von funktioneller Outdoorbekleidung, die für schwierige Bedingungen entwickelt wurde. Das Sortiment ist mehr als nur ein Stoff. Es wurde von Grund auf für Schnee, Regen, Wind und alles andere entwickelt, das kalt und nass machen möchte.

In Bezug auf den Stil hat sie einen entspannten Anorak-Look. Wenn es um Funktionalität geht, erhält man hier eine leichte Schale mit einem Trikotrücken für Komfort und Feuchtigkeitstransport sowie eine große Bauchtasche, einen ¼ Reißverschluss und Manschettenverschlüsse um ganz einfach an die richtige Passform zu kommen.

Diese Jacke eignet sich perfekt zum Wandern, Radfahren oder sogar zum Laufen. Sie ist ein echter Performer und lässt dich nicht im Stich. Aber warum ist sie nur auf Platz vier? Nun, sie ist nicht gerade billig. Und mit anderen Jacken auf der Liste, die für fast die Hälfte des Preises fast genauso gut abschneiden, ist der Wert für uns nicht ganz so hoch. Aber wenn Geld keine Rolle spielt und du die allerbeste Leistung benötigst, sollte diese Jacke deine erste Wahl sein.

Lies unser Review
5

Dope Drizzard

Dope Drizzard Men
Wasserdichte
4
Atmungsaktivität
5
Funktionalität
4
Preis - Leistung
5

Die Drizzard ist eine merkwürdige kleine Nummer, die sich heimlich und leise auf Platz 5 schleicht. Die Drizzard ist nicht ganz so robust wie die Trekker oder die Hiker und als leichte Außenschale konzipiert. Und genau das ist es. Sie ist eine Slip-Over-Jacke und kommt mit den meisten Features, die auch die Hiker hat, minus dem Reißverschlusskragen sowie einem Teil der Wärme.

Mit einer 5k-Wassersäule bewertet, ist sie immer noch eine großartige Jacke, und mit ihrer zusätzlichen DWR-Beschichtung hält sie den meisten Bedingungen stand. Wir lieben sie für anstrengende Ausflüge wie Mountainbiken oder ein paar gute alte Bergwanderungen. Aber für uns fehlt die Vielseitigkeit der Hiker oder Trekker, da sie nicht ganz so effektiv ist, um den Wind abzuwehren oder die Kälte in Schach zu halten.

Wenn du jedoch an einem warmen Ort lebst oder etwas für diese Sommerwanderungen benötigst – etwas, das sich in einen winzigen kleinen Rucksack stopft -, dann ist die Drizzard eine hervorragende Wahl und möglicherweise die perfekte packbare Jacke für dich. In der Liste des Ridestore Magazins, und wir wagen es zu sagen, der ganzen Welt…

Und zum Teufel, wenn es um ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis geht, erhält man hier eine Menge großartiger Technologie, eine erstklassige Beschichtung, und das preisgünstigste Produkt, das wir auf dieser Liste zu bieten haben. All dies qualifiziert sie mehr als für den letzten Platz auf unserer Regenjacken Best-Of Liste.

Lies unser Review

Top 5 Regenjacken für Damen

1

Dope Trekker W

Dope Trekker W
Wasserdichte
3
Atmungsaktivität
5
Funktionalität
5
Preis - Leistung
5

Die Trekker hat einen passenden Namen, finden wir. Und es gibt wahrscheinlich keine andere Jacke, der wir auf einer langen Wanderung lieber auf den Rücken schauen möchten. Vielseitig und leicht, bietet sie alles, was man für einen Tag am Berg braucht.

Diese Shell-Jacke wurde unter Berücksichtigung von leichtgewichtiger Performance entwickelt und kombiniert eine respektable 5k-Wasserdichtigkeit und Dope’s hauseigene DWR-Behandlung, die diese Wasserdichtigkeit stärkt und die Jacke super vielseitig macht. Aber es liegt an ihrer Atmungsaktivität, die sie erst wirklich zum Leben erweckt.

30k Atmungsaktivität halten dich unter warmen Bedingungen und bei anstrengenden Wanderungen trocken und schweißfrei. Das bedeutet, dass dies eine ideale Sommerjacke ist, die du bei mildem Wetter tragen kannst. Mit einigen Schichten eignet sie sich jedoch auch hervorragend, wenn sich die Jahreszeite ändert .

Und mit zwei wasserdichten Reißverschlusstaschen, einer verstellbaren Kapuze und Manschetten sowie vielen anderen Technologien, die dich an diesen langen Tagen am Laufen halten, ist sie ein wahrer Allrounder. Und da sie nur für die Hälfte des Preises einiger andere Jacken zu haben ist, die auf dieser Liste stehen, ist es kein Wunder, dass sie hier und heute unseren Spitzenplatz belegt.

Lies unser Review
2

Dope Hiker W

Dope Hiker Jacket
Wasserdichte
3
Atmungsaktivität
5
Funktionalität
4
Preis - Leistung
5

Die Dope Hiker ist ein wahrer Slip-on-Begleiter, der sich ideal für Herbst- und Frühlingswanderungen eignet. Und obwohl sie aus dem gleichen großartigen Material gefertigt wurde, wie ihre große Schwester, die Trekker, ist das Anorak-Styling hier nur ein bisschen weniger vielseitig. Trotzdem ist sie ein absoluter Hingucker, der voller Technologie steckt. Deshalb hat sie den zweiten Platz belegt.

Die Trekker verfügt über eine Reißverschlusskonstruktion, die die Hiker zugunsten einer Känguru-Tasche weglässt. Und obwohl sie sehr praktisch ist, um größere Dinge wie Sandwiches zu tragen, haben wir das Gefühl, dass sie ein wenig an Vielseitigkeit verliert. Die Belüftungsöffnungen unter den Armen, der ¼ Reißverschluss und die außergewöhnliche Atmungsaktivität tragen wesentlich dazu bei, dass man trotzdem kühl bleibt. Ein vollständiger Reißverschluss kann jedoch an manchen Tagen nicht ersetzt werden.

Wenn du den Anorak-Stil vorziehst, ist diese Jacke möglicherweise deine erste Wahl! Es kommt hier wirklich auf die Vorlieben an, und du wirst diese Wahl mit Sicherheit ebenso wenig bereuen. Und mit einer Wasserdichtigkeit von 5k und der gleichen DWR-Beschichtung wie die der Trekker kannst du dir sicher sein, dass sie den Elementen standhält. Wenn du Anoraks magst, wirst du diese Jacke lieben. Wenn wir also zwei Jacken auf den ersten Platz setzen könnten, würden sich die Dope Hiker und die Dope Trekker die Trophäe teilen.

Lies unser Review
3

The North Face Hikesteller Parka

The North Face Hikesteller
Wasserdichte
4
Atmungsaktivität
4
Funktionalität
4
Preis - Leistung
3

Der North Face Hikesteller Parka darf in unserer Rangliste der besten wasserdichten Jacken für Damen nicht fehlen. Der zeitlose Parka-Stil wird bei Regenjacken oft vergessen, aber wir sagen dir, warum du einen Parka als deine nächste Lieblings-Regenjacke in Betracht ziehen solltest.

Der lange Schnitt einer Parka-Jacke hält das Wasser und die Kälte von Orten fern, an denen du weder nass noch kalt sein möchtest. Stelle dir vor, du fährst mit deinem Fahrrad zur Arbeit, deine Jacke rutscht auf deinem Rücken hoch, der Regen spritzt vom Rad auf die Rückseite deines Körpers und du komst kalt, nass und mürrisch im Büro an. Hier kommt der Parka zum Einsatz!

Kombiniere das wasserdichte und atmungsaktive Material aus 100% Polyester von The North Face mit einer verstellbaren und eng anliegenden Kapuze, einem Kragen im Cowl-Stil und dem längeren Fall und du hältst die neue Regenjacke für Tage mit schlechtem Wetter in deinen Händen. Et voilá!

Lies unser Review
4

Dope Drizzard W

Dope Drizzard Women
Wasserdichte
4
Atmungsaktivität
5
Funktionalität
4
Preis - Leistung
5

Das Wandern ist mit der Dope Drizzard noch besser geworden. Sie ist nicht ganz so robust wie die Trekker oder die Hiker und als leichte Jacke konzipiert. Und genau das ist es, was sie so toll macht: Eine Slip-Over-Jacke mit den meisten Features, die auch die Hiker hat, minus dem Reißverschlusskragen sowie einem Teil der Wärme.

Mit einer 5k-Wassersäule bewertet, ist sie immer noch eine großartige Jacke, und mit ihrer zusätzlichen DWR-Beschichtung hält sie den meisten Bedingungen stand. Wir lieben sie für anstrengende Ausflüge wie Mountainbiken oder ein paar gute alte Bergwanderungen. Aber für uns fehlt die Vielseitigkeit der Hiker oder Trekker, da sie nicht ganz so effektiv ist, um den Wind abzuwehren oder die Kälte in Schach zu halten.

Wenn du jedoch an einem warmen Ort lebst oder etwas für diese Sommerwanderungen benötigst – etwas, das sich in einen winzigen kleinen Rucksack stopft -, dann ist die Drizzard eine hervorragende Wahl und möglicherweise die perfekte packbare Jacke für dich. In der Liste des Ridestore Magazins, und wir wagen es zu sagen, der ganzen Welt…

Und wenn es um ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis geht, erhält man hier eine Menge großartiger Technologie, eine erstklassige Beschichtung, und das preisgünstigste Produkt, das wir auf dieser Liste zu bieten haben. All dies qualifiziert sie für einen Platz auf unserer Regenjacken Best-Of Liste.

Lies unser Review
5

Adidas Terrex BSC 3 Stripes

Adidas Terrex BSC Stripes
Wasserdichte
2
Atmungsaktivität
3
Funktionalität
4
Preis - Leistung
4

Die Adidas BSC 3 Stripes Windjacke ist unsere Wahl für alle, die diesen Sommer stilvoll und geschützt bleiben möchten. Die technischen Daten sind eher einfach, aber wir können uns nicht helfen, wir lieben diesen Windschutz wegen seines klassischen Designs und seines eleganten Stils.

Diese Jacke aus recyceltem Polyester mit einer Hand voller praktischer Funktionen ist nicht nur schön anzusehen, sondern auch ein funktionaler Begleiter für einen regnerischen Tag in der Stadt oder unterwegs. Es hat auch elastische Handschellen und ein elastisches Hüftband, um die Feuchtigkeit von deinem Körper fernzuhalten. Die verstellbare Kapuze kann aufgesetzt werden, um zu verhindern, dass dein Kopf kalt wird und verleiht der Jacke einen zusätzlichen Teil ihres entspannten Aussehens.

Abgerundet mit den legendären Adidas 3-Streifen ist diese Jacke unsere Wahl für jeden Tag, an dem du dich durch die Stadt wagst oder das Hinterland hinter deinem Haus erkunden möchten. Ein paar Minuspunkte für die mangelnde Funktionalität, aber ein großer Pluspunkt für den Style.

Lies unser Review

Die Wahl der perfekten Outdoor-Jacke

Immer noch hier? Das ist gut. Weil wir heute noch bis fünf Uhr hier sind und die Finger noch lange nicht wund.

Wenn du das hier liest, bedeutet das nicht nur, dass wir deine Aufmerksamkeit fest im Griff haben, sondern auch, dass du wahrscheinlich mehr darüber erfahren möchtest, wie du die perfekte Regenjacke für dich finden kannst. Oder zumindest, was eine Wassersäule ist, wie eine Jacke atmet und warum manche doppelt so viel kosten wie andere.

Nun, die technischen Erklärungen werden etwas später kommen. Aber jetzt wollen wir uns schnell und schmutzig damit beschäftigen, wie wir uns dem Kauf einer neuen Jacke annähern.

dope-drizzard-w

Preis

Oft, wenn wir nach etwas wie einer Wanderjacke oder einem anderen Outdoor-Bekleidungsstück suchen, denken wir: Ja, es ist schön. Aber es ist ziemlich teuer. Brauche ich es wirklich?

Das können wir nicht für dich beantworten. Aber wenn du hier bist, meinst du es wahrscheinlich ziemlich ernst mit der Notwendigkeit einer neuen Jacke. Und wenn es darauf ankommt, sind Preis und Wert zwei getrennte Dinge. Wenn du viel Nutzen aus etwas ziehen möchtest, ist der Wert hoch. Daher ist der Preis weniger bedeutend. Wir sagen also immer, wir sollten den Preis als Wert betrachten und nicht als kalte, harte Zahl!

Einsatzgebiet

Nehmen wir zum Beispiel jemanden, der auf der Suche nach einer Jacke zum Mountainbiken ist. Dann braucht man eine Jacke, die leicht ist, wärmeren Temperaturen standhält, wenn man im Frühling und Sommer fährt, und eine gute Atmungsaktivität hat. Und eine Jacke, die super eng anliegt, damit sie in einen kleinen Rucksack passt. Und eine Jacke mit etwas Stretch, um den Belastungen während des Fahrens standzuhalten.

Die Drizzard ist extrem leicht, klein packbar und mit seiner wahnsinnigen Atmungsaktivität ideal für Fahrten bei warmem Wetter. Und sie ist außerdem stretchbar. Sie ist nicht die Nummer eins auf der Liste, aber sie passt perfekt zu diesen Bedürfnissen. Und die beste Jacke ist die, die deinen Bedürfnissen entspricht. So einfach ist das!

Wert

Die Technologie, die in diese Jacken (und alle Outdoor- / Activewear) fließt, korreliert in der Regel direkt mit dem Preis. Mehr Technologie bedeutet meistens einen höheren Preis. Und manchmal sieht man eine Jacke, die zwei- oder dreihundert Euro kostet, und man denkt, mein Gott, das ist viel Geld für eine Regenjacke! Das stimmt, aber die Frage, die du dir wirklich stellen solltest ist: Welchen Wert bekommst du für dein Geld?

Wir haben vorher mit einigen Begriffe um uns geworfen, jetzt ist es an der Zeit, noch einmal über sie zu sprechen. Und zwar diesmal mit diesem wichtigen Wort im Hinterkopf: Wert.

waterproofing

Wasserdichte

Die Wasserdichte wird uns normalerweise in Millimetern angezeigt. Zum Beispiel kann eine Regenjacke eine Wasserdichte-Leistung von 5.000 mm oder 10.000 mm haben. In Kurzform sieht das manchmal auch so aus: 10k. Aber was heißt das? Nun, diese Zahl steht für die Wassersäule. Je höher die Zahl, desto höher die Säule und desto besser die Wasserdichte. Einfach.

Um sie zu messen, nimmt man den Stoff des betreffenden Gegenstands, zieht ihn auseinander und hängt ihn flach auf. Dann legt man ein langes 1-Zoll-Rohr auf den Stoff und füllt es mit Wasser. Wenn das Wasser 1.000 mm erreicht (also 1 Meter) und Wasser durch den Stoff austritt, bedeutet dies, dass der Stoff eine Wassersäule von 1.000 mm hat. Wenn das Wasser nach 5.000 mm (also 5 Metern) austritt, hat der Stoff also eine Wasserdichte Bewertung von 5k.

Je mehr Wasser hinzugefügt wird, desto stärker ist das Gewicht und der Druck auf den Stoff. Je höher diese Zahl, desto besser ist der Stoff also geeignet, ihn unter raueren Bedingungen zu tragen! Die Wassersäule ist jedoch nicht der einzige Faktor, der zur Abdichtung beiträgt. Wie du vielleicht oben gesehen hast, gibt es auch…

DWR-Beschichtung

Eine DWR-Beschichtung oder -Behandlung ist eine Substanz, die von einem Bekleidungshersteller auf einen Stoff aufgetragen wird, um die äußere Wasserbeständigkeit des Stoffes zu erhöhen.

Es ist wichtig zu beachten, dass die DWR-Beschichtung die Wassersäule des Stoffes nicht verbessert und den Stoff auch nicht wasserdichter macht. Was es tut, ist eine extra Schutzschicht über dem Stoff zu bilden, um Wasser abzuweisen.

Wir könnten natürlich Jacken und Hosen aus reinem Plastik machen und Wasser hätte keine Chance mehr einzudringen. Aber dann kann auch nichts mehr nach draußen, das heißt alles wäre heiß und verschwitzt. Es ist also eine Art Balanceakt! Aber wie funktioniert eine DWR-Beschichtung?

Wenn eine Jacke mit einer DWR-Beschichtung nass wird, läuft das Wasser sofort ab, sobald es die Beschichtung trifft – wie Wasser in einer Teflonpfanne. So bleibt der Stoff unterhalb der Beschichtung trockener und es wird verhindert, dass Wasser mit ihm in Kontakt kommt, was leichtere Bedingungen simuliert. Während die DWR-Beschichtung die Wasserdichtigkeit des Stoffes nicht verbessert, reduziert sich die Menge des Wasser, die der Stoff aushalten muss, sodass man länger trocken bleibt.

Atmungsaktivität

Atmungsaktivität, ein bisschen wie die Wassersäule, ist einer dieser Begriffe, die ziemlich frei herumgeworfen werden. Aber was ist das eigentlich und wie wird sie gemessen?

Bei der Atmungsaktivität wird im Allgemeinen darüber gesprochen, wie viel Schweiß aus dem Kleidungsstück austritt. Und das ist in gewissem Sinne richtig, aber es steckt noch ein bisschen mehr dahinter.

Möglicherweise hat man eine solche Angabe der Atmungsaktivität schonmal gesehen. Es sieht ungefähr so: 10.000 g oder so: 10.000 g / m2 oder sogar so: 10.000 g / m2 / 24 Stunden aus. Sie alle bedeuten, dass, wenn ein Quadratmeter Stoff über einen Zeitraum von 24 Stunden über einer Öffnung aufgehängt wird, 10.000 g Feuchtigkeit (oder 10 kg) ihn natürlich in eine einzige Richtung durchdringen.

Scheint das viel zu sein? Es klingt nach viel, nicht wahr? Aber lass uns diese Zahl nochmal ins rechte Licht rücken – in einem einzigen Ausatmen kann der Mensch bis zu 750 ml verdampftes Wasser ausstoßen. Das sind 750 g, wenn es kondensiert. Also ja! Vielleicht sind 10 kg gar nicht so viel. Und wenn man auf einer Wanderung oder beim Radfahren viel schwitzt, ist eine hohe Atmungsaktivität genauso wichtig, wenn nicht sogar noch wichtiger als die Wasserdichtigkeit! Es macht also keinen Sinn, Wasser draußen zu halten, wenn man ohnehin schweißgebadet ist.

breathability

Beliebte Marken

Dope Snow – Ein Unternehmen, das die Snowboard- und Outdoor-Bekleidungsindustrie im Sturm erobert. Ihre Kollektion hat stylische und funktionelle Produkte.

Peak Performance – Diese Marke steht für modernes Design, technische Lösungen und hohe Qualität. 

The North Face – Ihre Jacken verfügen über innovative Wasserdichte-, und Isoliertechnologien, damit du zu jeder Zeit trocken und warm bleibst.

FAQ zu Regenjacken

Wie hoch sollte die Wassersäule sein?

Darauf gibt es keine strenge Antwort. Wenn man unter einem Wasserfall steht, kann es nie genug sein. Wenn man allerdings nur im Nieselregen unterwegs ist, klappt es auch mit einer geringeren Wassersäule. Es kommt also darauf an, in welchen Bedingungen man die Jacke verwendet. Normalerweise ist eine Wassersäule von weniger als 5.000 mm für den leichten Gebrauch ausgelegt. 10.000 mm entspricht einem guten Allrounder. Und 15.000 mm + halten dich in allen Situationen ziemlich trocken.

Welche Atmungsaktivität ist gut zum Wandern?

Das hängt von zwei Faktoren ab: Erstens, welche Art von Aktivität man ausführt und zweitens, wie viel man schwitzen. Wenn du einen Berg hinauf rennst und dabei viel schwitzt, wird die Atmungsaktivität deiner Jacke wahrscheinlich nie hoch genug sein, um die gesamte Feuchtigkeit abzuleiten. Aber wenn du eher gemütlich spazieren gehst und nicht viel schwitzt, kannst du dich wahrscheinlich auf die Atmungsaktivität einer durchschnittlichen Regenjacke verlassen.

best outdoor brands

Verschlechtert sich die Wasserdichte?

Die Frage, ob Jacken mit der Zeit weniger wasserdicht werden, wird uns häufig gestellt. Die Antwort ist, dass sie es wahrscheinlich tun - obwohl es ziemlich schwer zu messen ist! Der Stoff wird als solcher nicht weniger wasserdicht, aber man muss mit einem gewissen Verschleiß rechnen. Die Fäden können sich etwas ausdehnen, was sich auf die Struktur des Gewebes auswirken kann und im Laufe der Zeit mehr Wasser durchlässt. Dies kann jedoch mit einem dehnbaren Material wie z.B. Ripstop bekämpft werden. Unsere Empfehlung ist es, sich um seine Jacke zu kümmern und wirklich nur dann eine neue zu kaufen, wenn sie deinen persönlichen Bedürfnissen entspricht.

Kann man Regenjacken waschen?

Die Antwort ist ja, allerdings nur wenn es unbedingt sein muss! Mit der richtigen Temperatur und Waschmittel. Die Idee, eine wasserdichte Jacke zu waschen, mag zunächst beängstigend erscheinen, aber meistens kann man ein Niedertemperaturprogramm und ein spezielles Reinigungsmittel verwenden, das wasserfeste Materialien nicht wie normale Wäsche beeinflusst. Wenn deine Jacke hartnäckigen Dreck abbekommen hat, der sich nicht mit einem feuchten Tuch löst (immer unsere erste Empfehlung), dann solltest du auf jeden Fall ein passendes Waschmittel für wasserdichte Stoffe kaufen und immer - und wir meinen immer - den Waschanweisungen auf dem Etikett folgen.

Wirkt sich das nicht auf die DWR-Beschichtung aus?

Das ist richtig. Einige Reinigungsmittel greifen die DWR-Beschichtung an, und das Waschen mit hohen Temperaturen wahrscheinlich auch. Mit der Zeit können jedoch auch ständiger Regen und allgemeiner Verschleiß die DWR-Beschichtung schwächen. Die gute Nachricht ist, dass es viele Produkte gibt, mit denen man die DWR-Beschichtung wiederherstellen kann. Es gibt Unternehmen, die Spray oder Roll-Ons anbieten, um die DWR-Beschichtung eines Kleidungsstücks zu verlängern oder zu verstärken.

outdoor jacket faqs

Wrapping Up

Und da sind wir auch schon. Am Ende einer langen, gewundenen Straße. Es war eine schöne Reise – sogar für die Ewigkeit. Aber leider müssen alle Dinge enden.

Wir hoffen, dir hat diese Lektüre gefallen und Ihr habt viele nützliche Infos gefunden, über die du dich freuen kannst. Wenn du weitere Hilfe, Tipps, Empfehlungen, Bewertungen oder allgemeines Lesen im Internet für die langen Wochenende benötigst, weißt du, wo du uns findet.

Happy Trails! Und wie immer viel Spaß beim Shoppen!